Trauer

Im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr gibt es einige Gesprächs- und Beratungsangebote für Menschen, die eine*n Angehörige*n verloren haben. Hier finden Sie eine Übersicht.

In einem Trauerfall ist Ihr Pfarrer oder Ihre Pfarrerin selbstverständlich für Sie da. Zögern Sie nicht, Kontakt mit ihm oder ihr aufzunehmen. Er / sie wird Sie in seelsorglich begleiten und auf Wunsch mit Ihnen die Trauerfeier besprechen. – Sie wissen nicht, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Bitte wählen Sie Ihre Straße in unserem Verzeichnis aus, dort sind die Kontaktdaten unserer Pfarrerinnen und Pfarrer verlinkt.

 

Angebote für Trauernde

Ev. Lukaskirchengemeinde
Trauerbegleitung in Einzelgesprächen
Die Begleitung stellt Methoden zur Verfügung, die Wahrnehmung, Erleben, Denken, Verarbeiten und Handeln erweitern. Die intensive fachliche Begegnungssituation wirkt förderlich und heilsam, da sie zielgerichtet innere Suchprozesse zur Lösung anstößt. Der Methoden-Schwerpunkt liegt dabei auf dem modernen wissenschaftlichen Verfahren des systemischen, lösungs-orientierten Vorgehens.
Kontakt: Pfarrerin Esther Kocherscheidt, Telefon: 0208 71511, e.kocherscheidt@lukas-mh.de

Vereinte Ev. Kirchengemeinde
„Café für Trauernde“: regelmäßiges Angebot, sonntags einmal im Monat im Clubraum, Haus am Scharpenberg 1b. Das Café bietet die Möglichkeit, sich in einem geschützten Raum mit Menschen in ähnlicher Situation auszutauschen. Leitung: Ursula Schulz, zertifizierte Hospiz- und Trauerbegleiterin, Kontakt für Info und Anmeldung: Telefon 0174 84 75 398

„Trauerbegleitung – persönlich“: Ursula Schulz, Kontakt und Terminvereinbarung: Telefon 01748475398

Ökumenische Trauerarbeit Links der Ruhr
Angebote: Erstbegleitung, offenes Trauercafé, regelmäßige Trauergruppen, Telefonkontaktkreis, Begegnung auf dem Friedhof, Segenszeit-Gottesdienst
Kontakt:
Christoph Pfeiffer, Pfarrer, Telefon 0208 43909274
Bernd Heßeler, zertifizierter Trauerbegleiter, Telefon 0208 30169835
Ökumenische Trauerbegleitung links der Ruhr – Informationen im Netz

„Wenn aus guter Hoffnung tiefe Trauer wird“
Gesprächskreis der Diakonie für Eltern, die Ihr Kind während der Schwangerschaft oder bei der Geburt verloren haben (mehr… )

„Leben ohne Dich“
unabhängige Gruppe verwaister Eltern, regelmäßige Treffen in / Homepage  der Gruppe in Mülheim

Seelsorge im Web: www.chatseelsorge.de

Telefonseelsorge
24 Stunden erreichbar, auch aus Mobilfunknetz, kostenfrei und anonym, erscheint nicht auf Einzelverbindungsnachweis, Telefon 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222, Telefonseelsorge im Web

 

Trauernetz Mülheim

Übersicht (pdf) über die Angebote verschiedener Träger in der Stadt

Ähnliche Artikel

Bestattung - Friedhof

Bestattung

weiterlesen