Evangelische Kirchengemeinde Speldorf

Ansprechpartner*innen und Kontaktdaten der Kirchengemeinde

Pfarrteam

Pfarrerin Katrin Schirmer
Pfarrerin Katrin Schirmer

Pfarrerin Katrin Schirmer
katrin.schirmer@ekir.de
Artur-Brocke-Allee 25
Telefon 0208. 50946
Fax 0208. 598785
zu erreichen nach telefonischer Vereinbarung

 

 

 

Pfarrer Matthias Göttert
goettert@kirche-muelheim.de
im Gemeindehaus Koloniestraße 41
Telefon 0208. 50844
zu erreichen nach telefonischer Vereinbarung

 

 

Weitere Ansprechpartner*innen

Küster
Eckhard Schwarz
Duisburger Straße 276
Telefon 0208. 50564

Küster Maik Hesse
Telefon 0208. 56512
Telefon 0208. 56511 (Gemeindehaus Kolo)

Kindergarten Speldorf-Mitte
Duisburger Straße 276
Telefon 0208. 53913
kigamitte@kirche-muelheim.de
mehr…

Kindergarten Speldorf-West
Artur-Brocke-Allee 21
Telefon 0208. 590160
kigawest@kirche-muelheim.de
mehr…

Jugendarbeit
Lukas Klee
Koloniestraße 41
Telefon 0208. 56542
​​​​​​​evjugendspeldorf@ekir.de

Seniorenarbeit
Michaela Langfeld
im Gemeindehaus Duisburger Straße 276
Telefon 0208. 496234
langfeld@kirche-muelheim.de

Gemeindebücherei
Duisburger Straße 276
geöffnet: donnerstags 15 bis 17.30 Uhr,

Kirchenmusik
Sven Schneider
sven.schneider@kirche-muelheim.de
Telefon 0178 6700899

Verwaltung
Haus der Evangelischen Kirche
Althofstraße 9
45468 Mülheim an der Ruhr
Sachbearbeiter: Korinna Seven
Telefon: 0208. 3003 138
seven@kirche-muelheim.de 

 

⇒ Ausführliche Informationen bietet die Gemeinde-Webseite https://www.ev-kirche-speldorf.de/

 

Klavierkonzert Prof. Evgeny Rjanov

So, 11.9.2022 17-18:30 Uhr
Ort
Lutherkirche
Duisburger Straße 278
45478 Mülheim
Ev. Kirchengemeinde Speldorf

regelmäßig geöffnet:
dienstags bis freitags 10 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr, samstags 10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr
Bild des Veranstaltungsortes
Beschreibung
Benefizkonzert zur Ukrainehilfe
Art der Veranstaltung
Konzerte / Theater / Musik
Weitere Informationen
Der momentan im Ruhrgebiet lebende Kiewer Klavier-Professor Evgeny Rjanov spielt ein Konzertprogramm mit Werken von Ludwig van Beethoven, Boris Liatoschinski, Walentyn Silwesstrow und Frederic Chopin. Der Erlös geht zu Gunsten humanitärer Hilfe in der Ukraine.

Eintritt frei | Spende erbeten