„Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat“, so ist das Leitbild der Evangelischen Jugend im Kirchenkreis überschrieben. Dieser Gedanke wird in zahlreichen Veranstaltungen, Freizeiten und Seminaren mit Leben gefüllt.

Projekte der Jugendarbeit im Kirchenkreis An der Ruhr:

  • Freizeiten für Kinder und Jugendliche. Das Programm reicht von Kanu fahren in Frankreich über Trekking in Spanien bis zum Segeltörn auf niederländischem Gewässer.
  • Beteiligung am Mülheimer Jugendfestival „Voll die Ruhr“.
  • Schulungen für junge ehrenamtliche Mitarbeiter in den Kirchengemeinden. Hier bekommt man wichtige Wissenspakete aus den Bereichen Pädagogik, Recht, Bibelarbeit, uvm.
  • Eigene Beiträge zum Fest am Weltkindertag, jedes Jahr im September rund um Schloss Broich.
  • Darüber hinaus ist das Jugendreferat Ansprechpartner und Koordinator für die städtische Jugendarbeit, sowie Akteure in Stiftungen und Verbänden. Das Jugendreferat vertritt die Belange der Evangelischen Jugend in verschiedenen Gremien.

 

Jugendreferent Bert Walther

Bert Walther
Jugendreferat
im Kirchenkreis An der Ruhr
Telefon 0208. 3003.119
walther@kirche-muelheim.de

 

 

 

Delegierte zum Stadtjugendring Mülheim an der Ruhr

  • Bert Walther, Jugendreferent, Kirchenkreis An der Ruhr
  • Wolfgang Piontek, Jugendreferent Ev. Kirchengemeinde Speldorf
  • Simon Sandmann, Jugendleiter Ev. Lukaskirchengemeinde
  • Daniela Landwehr, Presbyterin, Ev. Kirchengemeinde Broich-Saarn

 

Delegierte zur Konferenz der Ev. Jugend im Rheinland

  • Bert Walther (stellv. Tobias Amann)
  • Robin George (stellv. Christoph Hesse)

Leitbild der Jugendarbeit

„Nehmt einander an, so wie Christus euch angenommen hat“ – unter diesem Leitgedanken steht das Leitbild der evangelischen Jugendarbeit.   (mehr …)

Weiterlesen

Fortbildungen 2022

Die Ehrenamtler*innen-Fortbildungen der Evangelischen Jugend Mülheim 2022, Termine und Anmeldelinks gibt’s hier. (mehr …)

Weiterlesen

Events 2022

Die Events der Evangelischen Jugend Mülheim 2022, Termine und Anmeldelinks gibt’s hier. (mehr …)

Weiterlesen