Pressemitteilung

Aufruf gegen Rassismus

  • Nr. Pressemitteilung
  • 21.3.2024
  • 966 Zeichen

Am Internationalen Tag gegen Rassismus rufen der Paritätische, die Arbeiterwohlfahrt und der Integrationsrat Mülheim an der Ruhr zum Einsatz für Vielfalt und Toleranz und zu einem Jahr gegen Rassismus auf. Der Kirchenkreis An der Ruhr zählt zu den Unterstützenden dieses Aufrufs.

„Immer noch werden Menschen wegen ihrer Gesinnung, Herkunft, Behinderung, sexuellen Orientierung, Religion oder aufgrund von Zuschreibungen und Vorurteilen ausgegrenzt, beleidigt, diskriminiert oder sogar angegriffen. Meinungen und Haltungen, die die Menschenwürde verletzen, finden leider auch heute noch Zuspruch. Doch genau dieses Handeln oder das gar Wegsehen gefährden mehr denn je die Demokratie. Umso wichtiger, dass wir miteinander reden – offen und ehrlich – und menschlich handeln“, betont Hasan Tuncer, Vorsitzender des Integrationsrates.

Aufruf gegen Rassismus im Wortlaut

 

Mehr zum Thema:

Evangelische Kirche für Demokratie

  • Annika Lante