Gospel Jam: Einsingen für den Gospelkirchentag 2024 in mehreren Städten

Weil Vorfreude die schönste Freude ist, gibt es vor dem 11. Internationalen Ökumenischen Gospelkirchentag 2024 in Essen, in mehreren NRW-Städten den Gospel Jam. Die Referentinnen und Referenten des Gospelkirchentags stimmen im Januar und Februar 2024 Sängerinnen und Sänger jeweils einen Abend lang auf die Großveranstaltung ein – mit Traditionals, Contemporarys, Klassikern und neuen Songs.  Die Gospel Jams finden unter anderem in Wuppertal, Mönchengladbach, Langenberg und Essen statt. Genauere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier

Gospelkirchentag 2024 – ein Wochenende im Paradies

Ein paradiesisches Wochenende mit Gospel, Soul und R&B soll der 11. Internationale Ökumenische Gospelkirchentag vom 13. bis 15. September 2024 in Essen werden. Erwartet werden rund 5000 Sängerinnen und Sänger aus ganz Deutschland, Europa und darüber hinaus. Das größte Chorfestival Europas feiert alle zwei Jahre die Vielfalt der modernen Chormusik, jeweils in einer anderen Stadt. Die Veranstaltung 2024 in Essen ist ein besonderes Comeback, denn an diesem Ort hatte das Chorfestival 2002 seinen Ursprung. Veranstalterinnen des Großereignisses sind die Stiftung Creative Kirche und die Evangelische Kirche im Rheinland .

Unter dem Motto „Ein Wochenende im Paradies“ erwartet die Teilnehmenden an den drei Festivaltagen sowohl gemeinschaftliche Erlebnisse wie das Mass-Choir-Singen, bei dem alle mitmachen können, aber auch individuelle Angebote für Einzelpersonen und Chöre wie Workshops, Aktionen und offenes Singen an verschiedenen Bühnen. Weiter gibt es Konzerte, Gottesdienste, spannende Begegnungen und vieles mehr. Einen ersten groben Überblick über das Programm gibt es hier . Das Line-up für den Gospelkirchentag ist noch im Aufbau, mit dabei sind bisher die Mass-Choir-Coaches Hans Christian Jochimsen (Dänemark), Joakim Arenius (Schweden), Mark De.Lisser (Großbritannien), Nina Luna (Dänemark) und Chris Lass (Deutschland/Großbritannien).

Anmeldungen ab sofort mit Frühbucher-Vorteil

Die Anmeldung zum Gospelkirchentag 2024 ist jetzt schon möglich, bis zum 31. März 2024 gibt es sogar Frühbucher-Tarife. Preise für Einzelteilnehmende liegen derzeit bei 99 Euro, ermäßigt bei 89 Euro. Gruppen ab 15 Personen zahlen pro Kopf 84 Euro, ermäßigt 74 Euro. Für Übernachtungen hat der Gospelkirchentag über die Stadt Essen extra Hotelkontingente reserviert, die hier abrufbar sind. Auch Gemeinschaftsquartiere in Schulen sollen angeboten werden, nähere Informationen dazu gibt es im November 2023.

Alle News im Internet und auf Social Media

Den aktuellen Stand zum Gospelkirchentag 2024 gibt es auf der entsprechenden Webseite . Dort verschaffen auch Videos und Fotos vergangener Gospelkirchentage einen Eindruck davon, was die Sängerinnen und Sänger erwartet. Wer nichts verpassen möchte kann dem Gospelkirchentag auf Social Media folgen.

 

  • 27.12.2023
  • Red.
  • Gospelkirchentag